Jagdmesse

Vom 2. bis 4. März 2018 wartet die Jagdmesse in der Hessenhalle Alsfeld mit neuen Attraktionen auf


Als großes Schaufenster für Jagd, Fischerei und Pferdesport, Natur- und Outdoorfreunde öffnet die 17. überregionale Fachausstellung „Jagen - Reiten - Fischen - Offroad“ in Oberhessen ihre Tore. Vom 2. bis 4. März 2018 (Freitag bis Sonntag) wartet die Hessenhalle in Alsfeld (Vogelsbergkreis) mit neuen Attraktionen auf. Büchsenmacher präsentieren die neuesten Jagdwaffen und manches Schnäppchen. Neben weiteren wertvollen Sachpreisen wird unter den Besuchern eine Repetierbüchse (nur an Erwerbsberechtigte) verlost. Zudem gibt es einen Gutschein im Wert von 800 Euro zu gewinnen, der den regulären Preis für eine Jagdreise nach Namibia von 2.800 auf 2.000 Euro reduziert. Suzuki bietet erstmals einen Offroad-Parcours für den Test von Geländewagen an.

Die Repetierbüchse Browning X-Bolt Compo im Kaliber 308 Winchester ist mit einer Weaverschiene und einem Holosun-Rotpunktvisier ausgestattet und hat einen Gesamtwert von rund 1.400 Euro. Zudem gibt es für die Besucher attraktive Preise wie hochwertige Taschenlampen, Messer und vieles mehr zu gewinnen.

Browning-Repetierbüchse
zu gewinnen
Für die Verlosung dieser Gewinne erhält jeder Besucher an der Kasse eine besondere Gewinnspielkarte. (Der genaue Ablauf des Gewinnspiels, die Preise und Mitmachbedingungen finden Sie unter der Rubrik Gewinnspiel. Der Rechtsweg ist bei allen Verlosungen ausgeschlossen). Der Verband Hessischer Fischer (VHF) verlost ebenfalls täglich wertvolles Angelzubehör.

Fachleute des Landesjagdverbandes Hessen (LJV) beantworten die Fragen von Jägerinnen und Jägern zu aktuellen Themen und beraten Interessenten über den Erwerb des Jagdscheins.

Täglich umrahmen Jagdhornbläserkorps die Vorführungen musikalisch. Zudem treten auch das Parcorfehornkorps „Hoher Vogelsberg“ und die Alphornbläsergruppe Homberg/Ohm auf. Erfahrene Rüdemänner und –frauen führen am Messe-Samstag in einer Pfostenschau die Vielfalt der Jagdhunderassen vor. Ein Fachmann informiert über die Einsatzgebiete der unentbehrlichen Jagdhelfer und die Besonderheiten der jeweiligen Rasse.

Die Komturei (Landesverband) Hessen des Ordens Deutscher Falkoniere (ODF) stellt Kindern und Erwachsenen Greifvögel wie Seeadler, Uhu und Wanderfalke vor und erläutert deren Einsatzgebiete bei der traditionsreichen Beizjagd. 

Einen beliebten Anziehungspunkt bildet das Laser-Jagdschießkino in Halle 2. Wildküche und Wildzerwirken sowie Fischküche und Fischräucherei demonstrieren in Halle 2 auf der Showbühne die kulinarische Seite von Jagd und Fischerei. Dort bietet das abwechslungsreiche Rahmenprogramm täglich Unterhaltung und nützliche Informationen.

Reiter zeigen rasante Pferdeshow
Reiter und Gespann-Fahrer zeigen in einer faszinierenden Pferdeshow am Samstag (3. März) und Sonntag (4. März) in Halle 4 (Pferdezentrum) ihr Können. In der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr wird das Pferdeshow-Programm die Zuschauer in seinen Bann ziehen. Bei der Pferde-Gala sehen die Besucher unter anderem Springstudien, Freiheitsdressuren, Voltigieren, Barock- und Westernreiten sowie historisches Gespannfahren. (Änderungen der Programmpunkte vorbehalten).

Angler präsentieren feine Fischküche

Der Verband Hessischer Fischer (VHF) wartet mit attraktiven Beiträgen auf. Vorführungen im Fliegenbinden, Casting, praktische Tipps und Kniffs für Angler, ein Kreativ-Maltisch für die kleinen Petrijünger sowie Informationen und Beratung rund um Angelfischerei und Verbandsarbeit werden im großen VHF-Info-Zentrum in Halle 3 angeboten. Auf der Showbühne (Halle 2) stehen am Messesamstag und -sonntag das richtige Filetieren und Räuchern der Fische auf dem Programm. An diesen beiden Tagen verlost der VHF jeweils hochwertige Angelausrüstung. Ferner bieten Aussteller für Angelzubehör die ganze Bandbreite der Produkte für Petrijünger an.

Offroad-Parcours für Wagemutige
Offroad-Fans kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Viele namhafte Hersteller beziehungsweise Händler bekannter Offroad-Marken stellen ihre neuesten Fahrzeuge vor. Natürlich dürfen Quad & Co nicht fehlen.

Erstmals baut Suzuki bei der Jagdmesse seinen „Roadeo 4x4“-Parcours im Freigelände hinter Halle 3 auf. An der Seite eines schwindelfreien Mitarbeiters von Suzuki können Besucher die Offroad-Qualitäten des Suzuki „Jimny“ hautnah erleben. Dabei kann problemlos eine Steigung von 38 Grad bewältigt werden. Auf einer Wippe kann der „Testfahrer“ sein Gleichgewichtsgefühl ausprobieren.
Es lohnt sich sicherlich, diesen Offroad-Parcours zu absolvieren.

Foto: Suzuki Deutschland

Großes Schaufenster für Jäger, Fischer, Reiter und Offroader

Die über 200 Aussteller zeigen auf der 17. „Jagen - Reiten - Fischen - Offroad“ die gesamte Ausrüstungspalette für Jagd und Fischerei sowie Pferdesport und -zucht. Dazu zählen auch Jagdzubehör aller Art, Bekleidung, Trachten und Accessoires, Jagd- und Angelreisen, die neueste Entwicklung im Bereich der Wildbret- und Fischverwertung und -hygiene mit Wildkühlschränken und Vakuumiergeräte sowie Waffentresore, Jagdmalerei, Edelbrände und Weine, Fahrzeuge. Der größte deutschsprachige Verlag für Jagd und Natur, Neumann-Neudamm, bietet Neuerscheinungen, Bestseller und Schnäppchen an.

Die Informations- und Verkaufsausstellung öffnet vom 2. bis 4. März 2018 jeweils von 9.30 Uhr bis 18 Uhr ihre Pforten. Der Eintritt kostet 9 Euro.

Die Hessenhalle Alsfeld liegt unmittelbar an der Abfahrt Alsfeld-West der A 5 Frankfurt - Kassel. Am Ausstellungsgelände stehen rund 3.000  kostenlose Parkplätze bereit.

Weitere Informationen zur „Jagen - Reiten - Fischen - Offroad 2018“ gibt es bei der Hessenhalle Alsfeld GmbH unter der Rufnummer (06631) 784-29, der Fax-Nummer (06631) 784-24, der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und im Internet unter www.jagdmesse-alsfeld.de. Dort finden interessierte Besucher circa zwei Wochen vor Messebeginn das ausführliche Programm für Reiter, Fischer und Jäger.